WordPress Plugins, Tutorials & Tipps

Werbung

Werbung

Werbung

Nicht jeder User landet automatisch auf der Startseite eines Blogs. Viele User kommen über Suchmaschinen oder andere Quellen und landen meist auf einer Unterseite und lesen den Content dieser Seite. Wie ist es, wenn man den selben Content auf jeder einzelenen Seite haben möchte? Wie zum Beispiel Newsletter-Codes oder Anzeigen?

Den Code auf jeder Seite zu integrieren ist nicht nur zeitraubend sondern auch ineffektiv. Da kommt das Content After Posts WordPress Plugin ins Spiel. Mit dem Plugin kann man verschiedenen Content vor und nach den Posts, Seiten oder einzelnen Seiten platzieren. Man kann auch Seiten markieren oder ausklammern. Das Plugin kann sprachlich durch die *.po Dateien angepasst werden. Übersetzungen in Englisch und Deutsch sind bereits vorgesehen. Das Plugin verfügt über eine automatische Update Funktion und eine Uninstall Funktion.

Sponsor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.