WordPress Plugins, Tutorials & Tipps

Werbung

Werbung

Werbung

Der WordPress Post Expiration Code wird in die index.php Seite im Template Ordner eingebaut. Dann muss beim Schreiben eines BEitrages noch ein benutzerdefiniertes Feld mit dem Namen „expiration“ angelegt werden. Das Zeitformat wird so angegeben: „2007/01/01“. Nach Ablauf des Datums erscheint der Beitrag nicht mehr in den normalen Beitrags Listings. In den Archiven ist er jedoch noch zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.