WordPress Plugins, Tutorials & Tipps

Werbung

Werbung

Werbung

Mit Sprachdatei

Mit Sprachdatei

Das kleine WordPress Plugin WP-Memory-Usage von Alex Rabe zeigt im WordPress Dashboard die genutze PHP Version an, wieviel Speicher für PHP zur Verfügung steht und wieviel davon aktuell von WordPress genutzt wird.

Mit dem Plugin kann man schnell herausfinden, welche Plugins Speicherfresser sind.

Überraschenderweise steigt der Speicherverbrauch bei der Nutzung von Sprachdateien für WordPress selbst und auch für Plugins enorm an. Vor allem  Sprachdatei von WordPress 2.8 hat einiges an Umfang gewonnen.

Ohne Sprachdatei

Ohne Sprachdatei

Angesichts der Werte könnte man überlegen bei Plugins auf Sprachdateien zu verzichten, wenn sie nicht unbedingt erforderlich sind.

Besonders Blogger, die mit ihrem Blog bei Hostern sind, die nur 8- oder 16 MB für PHP bieten stoßen mit der neuen WordPress Version 2.8 schnell an ihre Grenzen. In den einschlägigen Foren häufen sich schon Berichte über Speicherprobleme. So hatten wir auch nach dem Update auf die aktuelle WordPress 2.8 Beta 2 ein Speicherproblem mit daraus resultierendem Servererror. Das Ersetzen der neuen Sprachdatei durch die alte, kleinere Datei behob das Problem.